Projekte BPW Zofingen



Anlässlich der Adventsfeier wird jeweils für ein spezielles, wechselndes Projekt gesammelt.

Seit vielen Jahren werden jeweils zwei Projekte aus der Clubkasse unterstützt:

 

2018 - 2022: "Schweizer Frauen für Mädchen weltweit"

Die Bewegung "Schweizer Frauen für Mädchen weltweit" macht sich stark für unterdrückte Mädchen und junge Frauen auf der ganzen Welt.  Die Bewegung ist Teil der internationalen Bewegung "Because I am a Girl" und sie will einen Gesellschaftswandel zugunsten benachteiligter Mädchen weltweit erreichen.

"Schweizer Frauen für Mädchen weltweit" setzen sich für eine Welt ein, in der Mädchen Wertschätzung erfahren, ihre Rechte wahrnehmen können und in der Gleichberechtigung eine Tatsache ist. Die Bewegung ermöglicht Mädchen und jungen Frauen die Schulbildung, Gesundheit sowie Schutz vor Gewalt und Unterdrückung.

Mehr Informationen



2017 wurde der im Aargau domizilierte Verein Volunteers for Humanity zu unterstützen. Der Verein bezweckt Hilfeleistungen aller Art für Flüchtlinge.
Mehr Informationen zu Volunteers for Humanity 

Vor 2017 wurde während einigen Jahren  die Stiftung Linda unterstützt. Die Stiftung wurde durch die Aarauer BPW Dr. med. Verena van den Brandt-Grädel 2009 gegründet und leistet Hilfe und Prävention gegen sexuellen Missbrauch.


 

LENA-Stipendien


BPW Switzerland möchten Frauen, die ins Erwerbsleben zurückkehren oder ihren Berufsweg verändern wollen, Stipendien gewähren. Dafür hat der Verband die LENA-Kommission ins Leben gerufen. Ihr Name geht zurück auf die Gründerin von BPW International, Lena Madesin Phillips. Sie war es, die der « weiblichen Seite » der Geschichte neuen Elan gegeben und die Weichen für die Beteiligung der Frauen an Verantwortung und Entscheidungsfindung gestellt hat.

Der BPW Club Zofingen unterstützt die LENA-Kommission bzw. deren Möglichkeit zur Vergabe von Stipendien durch regelmässige Zuwendungen.
 
Weitere Informationen zur Vergabe der LENA-Stipendien und den Zielen finden Sie hier.

Das Reglement für LENA-Stipendien.